Digital Kids
Informationen
Brief der Schulleitung zum neuen Schuljahr
7. Januar 2022
Studienfahrt Heidelberg
12. Januar 2022

Im Jahr 2021 wurde in unserer Schule ein deutsch-russisches Projekt „Digital Kids“ gestartet. Zusammen mit der Partnerschule in Moskau („Schkola № 1570) haben die Schüler:innen aus den fünften Klassen eine digitale Reise in ein anderes Land gemacht. Für viele unserer Schüler:innen war es die erste Begegnung mit der russischen Sprache und Kultur. Deswegen lag der Schwerpunkt darauf, solche Themen wie u.a. Schule, Essen, Stadt und Weihnachten zu besprechen und mit der deutschen Realität zu vergleichen. Für die erfolgreiche Kommunikation wurde entschieden, dass die Arbeitssprachen des Projekts Deutsch, Russisch und Englisch sind.  

Für die OrganisatorInnen waren nicht nur Erfahrungs- und Wissensaustausch wichtig, sondern auch Kommunikation und Vernetzung der Schüler:innen in Deutschland und Russland. Aus diesem Grund wurden die Schüler:innen ständig vermischt und in Break-Out Rooms geschickt, damit sie in einer beobachtungsfreien Atmosphäre Kontakte knüpfen konnten. Hier ist ein kurzer Erinnerungsbericht von einem Schüler aus Moskau: 

  • „Hat es geklappt, während des Projekts Freunde zu finden? Würdest du gerne noch einmal an so einem Projekt teilnehmen? 
  • Man kann nicht sagen, dass wir beste Freunde geworden sind, aber ich konnte schon Kontakte knüpfen und jetzt schreibe ich sogar mit zwei Leuten. Definitiv würde ich nochmal an dem Projekt teilnehmen!“ 

Eine Sache steht fest: dieses Jahr wird es das Projekt wieder geben! Nach der Evaluation wurde entschieden, dass mehr sprachliche Kenntnisse in das Programm eingebaut werden sollen.  

Wir möchte alle SchülerInnen der 5. und 6. Klasse dazu einladen, an dem Projekt „Digital Kids“ teilzunehmen. Für mehr Informationen wenden Sie bitte an Frau Maslo (Fremdsprachenassistentin für Russisch).  

Herzlichen Dank an alle, die beim Projekt mitgeholfen haben und u.a. an die Referendarin für Russisch und Spanisch Frau Shevchenko.  

X