4. Platz beim Streetball Turnier
Informationen
Ende der Maskenpflicht
2. April 2022
Austausch mit Frankreich
11. April 2022

Team Schaurte belegt 4. Platz beim Streetball Turnier des Schulzentrums Buchheim

Am 1. April 2022 nahmen sechs Schüler des Deutzer Gymnasiums Schaurtestraße auf Einladung des Ferdinand-Franz-Wallraf Gymnasiums und der Werner Heisenberg Realschule am Streetball Schulturnier des Schulzentrums Buchheim teil.

Gespielt wurde im klassischen Streetball Modus 3 x 3 ohne Schiedsrichter, was allen Teams die Aufgabe auferlegte das Fair Play an oberste Stelle zu stellen und gleichzeitig Fouls untereinander anzuzeigen und auszuhandeln bzw. Körbe, auch von der drei Meter Linie, selbst zu zählen und das finale Ergebnis schlussendlich an die Turnierleitung zu übermitteln.

Streetball stammt übrigens aus den USA – dabei hat ein auf den ersten Blick unauffällig anmutender Park eine entscheidende Rolle gespielt, denn der Rucker Park, ein Basketballplatz im New Yorker Stadtteil Harlem, gilt als die Wiege des Streetballs, auch weil dort zahlreiche später bekannte Basketballprofis, davon einige spätere NBA-Spieler, ihre Skills verfeinert haben – berühmt gewordene Namen sind unter anderem: Kareem Abdul-Jabbar, Kobe Bryant und Kevin Durant.

Einen ausgezeichneten 4. Platz unter den zehn angetretenen Teams belegte unsere Streetball Mannschaft vom Schaurte, mit den Spielern: Adam Tuzhaev, Esad Fetovski, Kalle Werner, Aeneas Janus, Leo Samson und Emmanuel Alade.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Schulzentrum Buchheim für das – wie immer – exzellent organisierte Turnier und sind nachhaltig beeindruckt vom Sportsgeist und der Fairness aller teilnehmenden Spieler:innen.

X