Seit dem 22.09.2020 sind wir Europaschule!
2. MINT Aufgabe: Rotkohl oder Blaukraut?
29. September 2020
Schule nach den Herbstferien
22. Oktober 2020

Liebe Schulgemeinde!                                                                      

Endlich ist es soweit! 

Ich freue mich sehr, Ihnen und euch mitteilen zu dürfen, dass wir letzte Woche, am 22.09.2020, als Europaschule zertifiziert wurden.

Vor drei Jahren haben wir entschieden, dass wir Europaschule werden möchten. 

Unsere Austauschprogramme nach Bury, Nieppe, Barcelona, Moskau, St. Petersburg, 9er und Q2 Fahrten nach Holland, Tschechien, Italien, Österreich, unser Verständnis von  Demokratie und die Tatsache, dass wir selbst aus verschiedenen Kulturen stammen, hat uns dazu bewogen, auch offiziell Europaschule zu werden.

Der Zertifizierungsprozess hat viel Arbeit, aber auch Geduld erfordert. Ich möchte Frau Blumrath-Götze, Frau Nacken, Frau Paus, Frau Tönjes, Herrn Ruiz, unserem Schülersprecher Ardit und Ihnen und euch allen danken, sich in besonderer Weise engagiert zu haben, um eine Zertifizierung als Europaschule möglich zu machen.

Unsere schulinternen Curricula spiegeln in allen Fächern den europäischen Gedanken wider. Im vorletzten Schuljahr gab es ein großes Europafest mit tollen Beiträgen aus verschiedenen Workshops, die auf ganz unterschiedliche Weise Europa zum Thema hatten. Wir haben an Wettbewerben teilgenommen und beim Wettbewerb „Europäische Märchen“ einen Preis gewonnen. Bilingualer Unterricht wird zunehmend gestärkt werden. Auch haben schon einige Schüler*innen ihr Praktikum im europäischen Ausland absolviert.

Ein Internationaler Abend war bereits letztes Schuljahr geplant, und wir freuen uns auf andere Zeiten, in denen wir unbeschwert wieder eine solche Veranstaltung durchführen können.

Solche Aktionen sind besonders wichtig, um gemeinsam mit Ihnen und euch den europäischen Geist am Deutzer Gymnasium Schaurtestraße  lebendig werden zu lassen.

Durch gemeinsame Werte wurde Europa geschaffen. Wir möchten ganz bewusst diese europäischen Werte wie Frieden, Menschenrechte, Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Solidarität, Respekt, Freiheit und Toleranz in unserer Schule leben. Nur gemeinsam sind wir stark und gemeinsam müssen wir auch lernen, den Blick nach außen zu wagen, um für ein starkes Europa zu kämpfen, in dem auch Menschen anderer Länder willkommen sind, die gerne zu diesem Europa gehören möchten.

Heute haben wir erfahren, dass nun doch für den 7.12.20  ab 19:00 Uhr eine Feier im Landtag in Düsseldorf geplant ist. Wie es aussieht, können wir mit 12-15 Personen an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Ein großes Fest am Deutzer Gymnasium Schaurtestraße kann hoffentlich in absehbarer Zeit stattfinden, wenn Corona nicht mehr unseren Alltag bestimmt.

Herzliche Grüße

Anja Veith-Grimm

X